MDE – der Verein

Tätigkeiten des Vereins

Der Verein Meister der Einbandkunst – MDE verfolgt das Ziel, ein Forum für die zeitgenössische Bucheinbandkunst zu bilden und der Einbandkunst mehr Öffentlichkeit zu verschaffen.

 

Der MDE bietet durch die Organisation von Ausstellungen und Messebeteiligungen den Einbandschaffenden die Möglichkeiten, ihre Arbeiten einem interessierten Publikum zu präsentieren. Darüber hinaus fördert der Verein durch verschiedene Formate den Austausch zwischen Interessierten, Künstlern, Sammlern und Institutionen. Durch Sichtbarkeit und Vernetzung fördert der Verein die Wahrnehmung und Wertschätzung des handgefertigten Bucheinbandes und der Einbandkunst.

 

Auf der MDE-Jahrestagung, bei Exkursionen, Veranstaltungen und Workshops bietet der Verein seinen Mitgliedern eine Plattform für Austausch und Wissenstransfer. Bei gemeinsamen Bibliotheksbesichtigungen erhalten die Teilnehmenden einmalige Einblicke in große Sammlungen begleitet von kenntnisreichen Vorträgen zu den Schätzen der Bibliothek.

 

Der Verein pflegt Kooperationen mit Bibliotheken, Museen, Kunst- und Kulturvereinen, Universitäten, Fachhochschulen und Berufsverbänden, um die Einbandkunst zu stärken.

 

Die etablierte Vereinszeitschrift MDE-Rundbrief erscheint zur Zeit einmal jährlich und bildet das breite Spektrum der vielfältigen Themen rund um die Einbandkunst ab. Der MDE-Rundbrief dokumentiert die Entwicklung des handgefertigten Bucheinbandes durch den seit 2018 integrierten MDE-Katalog. Fachartikel zur Buchkunst und der Einbandforschung von verschiedenen Autoren und Autorinnen sowie Porträts und Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern im Bereich der Einbandkunst und angrenzender Metiers werden mit ihren Arbeiten veröffentlicht. Unsere Redakteurin stellt darüber hinaus Berichte über Ausstellungen, Wettbewerben und Fachtagungen im MDE-Rundbrief zusammen. An die Mitglieder versendet der Verein den MDE-Rundbrief nach dem Erscheinen per Post.

 

Seit 2017 bietet der MDE allen Interessierten einen E-Mail-Newsletter. Dreimal jährlich berichtet die Redaktion über aktuelle Themen. Der MDE-Newsletter enthält einen Veranstaltungskalender, Termine für Ausstellungen und Messen, Informationen zu Wettbewerben und die Termine für Kurse und Workshops für die kommenden Monate. Sie können sich hier in die Mailingliste eintragen.

 

Seit 1976 unterhält der MDE ein eigenes Archiv mit historischen Dokumenten zur Vereinsgeschichte, vielfältigen handgebundenen Bucheinbänden und relevanter Fachliteratur. Das MDE-Archiv ist an die Universitäts- und Landesbibliothek Münster angeschlossen und kann auf Anfrage besucht werden.

 

Der Verein lobt seit 2015 für die Nachwuchsförderung alle zwei Jahre den MDE-Meisterpreis unter den Absolventinnen und Absolventen der Meisterschule für Handwerksbuchbinder des BSZ Alois Senefelder in München aus. Der MDE-Meisterpreis wird an die Prüflinge mit den besten Gesamtergebnissen verliehen.

 

1. Preis: Eine Kurs-Woche im centro del bel libro – cbl in Ascona
2. Preis: Eine Kurs-Woche bei einem MDE-Vorstandsmitglied

 

Die in der Kurswoche entstandenen Arbeiten der Meisterpreisträger werden auf der folgenden Verkaufsmesse BuchDruckKunst – Erlesenes auf Papier in Hamburg ausgestellt.

 

Und für junge Einbandschaffende und Autodidakten bieten einzelne Mitglieder des Vorstandes ein Mentoring an, um bei Fragen zu Techniken, Gestaltung und Entwicklungsmöglichkeiten zu begleiten, zu unterstützen und Potenzial zu fördern. Die kollegiale Vereinsatmosphäre bietet allen einen Zugang für persönlichen und fachlichen Austausch.

 

Verwaltet wird der Verein durch einen neunköpfigen Vorstand und durch die Geschäftsstelle in Aachen. Der Vorstand wird jeweils für drei Jahre gewählt.

Seit September 2018 stehen folgende Vorstandsmitglieder dem Verein vor:

 

Ingela Dierick, Plombières (Belgien), 1. Vorsitzende
Claudia, Dettlaff, Leipzig, 2. Vorsitzende

 

Andreas Bormann, Berlin
Esther Everding, Braunschweig
Angela Lenhof, Fürth
Xenia Leizinger, Lenzburg
Susanne Natterer, Freiburg
Claudia Richter, Halle/Saale
Ulrich Widmann, Freiburg

 

Die Wurfsendung ist das Kommunikationsmedium vom Vorstand an die Mitglieder und wird jeweils nach einer Vorstandssitzungen postalisch an die Mitglieder versendet. Die Wurfsendung enthält die Themen und Beschlüsse der zweimal jährlich stattfindenden Vorstandssitzung sowie weitere vereinsinterne Themen und Termine.

 

Mitglied im Meister der Einbandkunst e.V. können alle werden, die die Ziele des Vereins unterstützen möchten. Das gemeinsame Interesse an Informationen und Austausch rund um den Bucheinband verbindet und bereichert alle Mitglieder. Unser Verein lebt durch die vielfältigen Aktivitäten von und für unsere Mitglieder! Auf der Mitgliederversammlung, die jeweils im Rahmen der MDE-Jahrestagung stattfindet, können alle ihre Ideen einbringen und aktiv an der Vereinsarbeit teilhaben. Nähere Informationen zur Mitgliedschaft und der Satzung finden Sie hier.

 

Die MDE-Geschäftsstelle in Aachen steht bei Fragen gern zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 


Ihre Ingela Dierick, 1. Vorsitzende

 


 

MDE – Meister der Einbandkunst e.V.
Geschäftsstelle
Heinrichsallee 72
D-52062 Aachen
Telefon: +49 (0)241532709
info@mde-einbandkunst.eu